Kategorien
Aktionen Bezahlbar Wohnen

Bezahlbar Wohnen

Teile diesen Beitrag!

Über die Hälfte der Deutschen zahlt nach einer neuen Studie zu viel Miete. Auch in Mannheim steigen die Wohnpreise weiter. Wir wollen eine Stadt, in der ein gutes Leben für alle möglich ist. In der gute und schöne Wohnungen für alle bezahlbar sind, zur Miete ebenso wie als Eigenheim. Dafür müssen wir den Mieterinnen und Mietern in Mannheim eine Stimme geben und öffentlich deutlich machen, dass die Mieten wieder bezahlbar sein sollen.

Mit Deiner Unterschrift kannst Du dazu beitragen, Wohnen in Mannheim bezahlbar zu machen. Mach‘ mit und erhalte Infos dazu.

Mietendeckel für die GBG bis mindestens 2025

Die Mieten bei der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GBG sollen jährlich maximal um 1 Prozent steigen dürfen. Durchschnittlich waren es in den vergangenen vier Jahren 2,5 Prozent. Damit erreichen wir eine spürbare Entlastung der Mieterinnen und Mieter der GBG. Zugleich erhoffen wir uns davon, dass die Mieten in Mannheim insgesamt langsamer steigen. Denn mit fast 20.000 Wohnungen haben die Mieten der GBG stadtweite Bedeutung. Durch einen befristeten Verzicht auf die Ausschüttung der GBG an die Stadt (ca. 1,5 Millionen Euro jährlich) kann die Investitionskraft der GBG für Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen erhalten werden.

Mannheimer Wohnungsfonds

Wenn mögliche Grundstücke zur Verfügung stehen, wollen wir sie über den Mannheimer Wohnungsfonds gezielt erwerben und neue bezahlbare Wohnungen etwa durch die GBG ermöglichen oder genossenschaftliche und gemeinschaftliche Wohnformen fördern. Dafür sollen jährlich zehn Millionen Euro bis mindestens 2023 bereitgestellt werden. Wenn Grundstücke zur Verfügung stehen, wollen wir über den Wohnungsfonds dafür sorgen, dass diese endlich für attraktive und bezahlbare Wohnungen für alle genutzt werden können.
Um den Anstieg der Mieten weiter einzudämmen, müssen wir gemeinsam handeln. Unterzeichne jetzt dafür. Sei dabei. Sei Mannheim!

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.