Empfänger*in:

Rettungsschirm für Mannheimer Schülerinnen und Schüler


Rettungsschirm für Mannheimer Schülerinnen und Schüler

Wir fordern in einem Antrag an den Gemeinderat, ab sofort das städtische Nachhilfe-Angebot auszudehnen. Dafür soll das bestehende Mannheimer Unterstützungssystem Schule (MAUS) einmalig erweitert werden. Profitieren sollen besonders benachteiligte Schülerinnen und Schüler.

Wir brauchen sofort konkrete Nachhilfeunterstützung. Dafür fordern wir eine massive Ausdehnung unseres erfolgreichen Mannheimer Unterstützungssystems Schule (MAUS). Dank MAUS finanzieren wir als Stadt seit über zehn Jahren als tausende zusätzliche Unterrichtsstunden. Das System hat sich bewährt und ist eingespielt. Wir sollten es jetzt deutlich ausweiten, um kurzfristig Schulen Nachhilfe zur Verfügung zu stellen.

Beispielsweise bei der Abendakademie stehen kurzfristig viele Dozentinnen und Dozenten zur Verfügung. Insbesondere in Mathe, Deutsch und bei den Fremdsprachen sollten wir diese Hilfen bereitstellen.

Jetzt für den Rettungsschirm unterzeichnen

Wir sind nicht bereit zuzusehen, wie zahlreiche Kinder und Jugendliche durch die aktuelle Situation mehr und mehr den schulischen Anschluss verlieren. Was wir jetzt brauchen, ist nichts anderes als ein Rettungsschirm für Schülerinnen und Schüler.

Aktuelles

Mehr Neuigkeiten...
Dr. Stefan Fulst-Blei MdL startete diese Petition
vor 4 Monaten

Eine Antwort schreiben oder einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlichtRequired fields are marked *

158 Unterstützer*innen
342 verbleibend bis 500
Ähnliche Petitionen
Familien entlasten / Kinder im Blick
Empfänger*in:

Oftmals müssen Eltern arbeiten und gleichzeitig ihre Kinder betreuen. Viele Familien sind ...

Lena Kamrad 161 Unterstützer*innen
Mannheim
Schulsozialarbeit für jede Schule
Empfänger*in:

Kinder und Jugendliche besser unterstützen: Dafür benötigen wir mehr Schulsozialarbeit! Wir ...

Lena Kamrad 159 Unterstützer*innen
Gartenstadt
Gartenstadt: Waldschule sanieren
Empfänger*in:

Die Waldschule ist zu einem großen Teil in einem schlechten Zustand. Die ...

Dr. Stefan Fulst-Blei MdL 30 Unterstützer*innen