Antrag: Resolution zu G9 in Mannheim

Antrag

Der Ausschuss möge beschließen:  

​​Die Verwaltung wird beauftragt, sich bei der Kultusministerin, Frau Eisenmann, und dem Land Baden-Württemberg dafür einzusetzen, dass zukünftig ein anderes Gymnasium als Ersatz für das Karl-Friedrich-Gymnasium am Modellversuch G9 teilnehmen kann.  

Wenn das KFG als G9-Schule wegfällt, gibt es in Mannheim nur noch an der IGMH (Gesamtschule und jährlich mehr Anmeldungen, als Plätze), an den beruflichen Schulen (verbunden mit Schulwechsel) und privaten Gymnasien (verbunden mit Schulgeld) die Möglichkeit das Abitur nach neun Schuljahren abzulegen. Deshalb ist es für die Vielfalt in Mannheims Bildungslandschaft wünschenswert, auch weiterhin ein Gymnasium mit G9-Angebot zu haben. 

Dokument

A343_2017_A343_2017_SPDHerunterladen

Ergebnis

Mit Mehrheit beschlossen.

Mehr zum Thema:

[pt_view id=“8adcde0qx3″]

Jetzt unterzeichnen für Junge Menschen

Share your thoughts