Kategorien
Anträge Zukunft schaffen

Nachhaltig Wirtschaften

Der Gemeinderat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, für die städtischen Töchter, Eigenbetriebe und die lokalen Unternehmen ein Nachhaltigkeitsmanagement einzurichten. Im ersten Schritt soll eine Plattform für den Austausch bei der Einführung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen geschaffen werden. Dabei soll die Klimaschutzagentur und für die Start-Ups die mg:gmbH miteinbezogen werden. Die Verwaltung wird beauftragt, gemeinsam mit der […]

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Zukunft schaffen

Neue Mobilität als Stadtverwaltung vorleben

Der Gemeinderat möge beschließen: Die Stadtverwaltung passt ihre Mobilitätsformen an. Über einen kleineren Pool an Fahrzeugen und der Nutzung von Carsharing sowie weiteren Mobilitätsangeboten sollen die Dienstgeschäfte zukünftig umweltschonender erledigt werden. Außerdem soll die Fahrtkostenpauschale bei den Stadträtinnen und Stadträten auf das Jobticketniveau reduziert werden. Begründung: Der Weg zur Klimaneutralität der Stadt ist ein weiter. […]

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Zukunft schaffen

Zusätzliches Personal für Radverkehr

Der Gemeinderat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, zusätzliche Stellen für den Ausbau des Radverkehrs zu schaffen: 2 Bauingenieure; 1 Stelle Fahrradmarketing; 1 Stelle Fahrradplanung. Begründung: Es gilt, deutlich stärker und schneller in den Radverkehr zu investieren. Dafür ist auch das notwendige Personal sicherzustellen, um die Projekte abarbeiten zu können.

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Zukunft schaffen

21-Punkte-Programm Radverkehr ausbauen

Der Gemeinderat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, die Verkehrswende weiter voranzubringen und dafür deutlich mehr in den Rad- und Fußverkehr zu investieren. Die Beträge werden zusätzlich zu den bereits in den Haushalt eingestellten Beträgen für Rad- und Fußverkehr zur Verfügung gestellt. In den Wirkungszielen des Haushaltes wird der Radverkehrsanteil 2021 auf 25 Prozent erhöht […]

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Innenstadt / Jungbusch Zukunft schaffen

Hans-Böckler-Platz zum Neckar erweitern

Der Gemeinderat möge beschließen: Die Erweiterung des Hans-Böckler-Platzes zum Neckar wird auf Basis der Variante 2 der Machbarkeitsstudie von R+T umgesetzt. Es soll ein robuster, naturnaher Freiraum für die Bewohnerinnen und Bewohner der Innenstadt mit Spielbereichen und Begegnungsmöglichkeiten und einem erweiterten Zugang zum Neckar entstehen. Die Planung soll mit Bürgerbeteiligung durchgeführt werden. Der Rückbau des […]

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Zukunft schaffen

Platz für den Menschen – Parkraum wertvoller machen

Der Gemeinderat möge beschließen: Die Gebühren für das Parken auf öffentlichen Straßen und Plätzen werden wie folgt angepasst. Die zeitlichen Rahmenbedingungen des Straßenparkens werden zielgenau in einem zu erstellenden Konzept neu festgelegt. Tarif für Zone 1 je angefangene 20 Minuten = 1,20 € Tarif für Zone 2 je angefangene 20 Minuten = 0,60 € Neben […]

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Zukunft schaffen

Stadtbauernhof und urbane Landwirtschaft zur Bundesgartenschau

Der Gemeinderat möge beschließen: Die Verwaltung wird beauftragt, über die Bundesgartenschau 2023 gGmbH einen Stadtbauernhof und urbane Landwirtschaft im Rahmen der Bundesgartenschau 2023 und darüber einzurichten und zu betreiben. Begründung: Die Bundesgartenschau 2023 bietet die Gelegenheit, mit einem Stadtbauernhof und urbaner Landwirtschaft die Themen Ernährung, Lebensmittelproduktion und Nachhaltigkeit zu bespielen und neue Möglichkeiten in urbanen […]

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Zukunft schaffen

Vorfahrt für den Menschen – attraktive Innenstadt

Der Gemeinderat möge beschließen: Mit den Handelsverbänden, den Bewohnervereinen, dem Bezirksbeirat, Verkehrs- und Stadtplanungsexperten sowie den verkehrspolitischen Sprecherinnen und Sprechern des Gemeinderates wird ein Stufenplan für eine verkehrsberuhigte Innenstadt entwickelt und schnellstmöglich (spätestens bis Ende 2020) zur Abstimmung im Gemeinderat gebracht. Begründung: Die Innenstadt soll mehr Fläche für Menschen und weniger für Autos bieten. Damit […]

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Sandhofen Zukunft schaffen

Entwicklung des alten Ortskerns Sandhofen

Der Gemeinderat möge beschließen: Die Verwaltung gewährleistet die Bereitstellung von Mitteln für 2020 in Höhe von 20.000 Euro für einen bürgerschaftlichen Workshop für die Entwicklung des alten Ortszentrums im Umfeld des denkmalgeschützten Rathauses in Mannheim-Sandhofen. Begründung: Die historische Mitte von Sandhofen im Umfeld des denkmalgeschützten Rathauses hat einen hohen Identifikationswert für die Einwohner des Stadtteils. […]

Teile diesen Beitrag!
Kategorien
Anträge Käfertal Zukunft schaffen

Zentrum Globales lernen / Eine-Welt-Forum stärken

Der Gemeinderat möge beschließen: Der Zuschuss für das Eine-Welt-Forum wird um 10.000 Euro jährlich erhöht. Begründung: Die Mietkonditionen für die Räumlichkeiten auf Franklin wurden angepasst. Aufgrund einer anstehenden Vereinheitlichung der Mieten in der ehemaligen Elementary School steht dem Eine- Welt-Forum nun eine Anpassung der Nutzungskosten bevor. Dafür und als Kofinanzierung zum Ausbau der stärker nachgefragten […]

Teile diesen Beitrag!