Kategorien
Gute Nachrichten Soziales Miteinander

Teilhabechancengesetz für gute Arbeit

Unsere Stadt Mannheim schafft Perspektiven für Langzeitarbeitslose.

Zuerst gehen wir in die Schule, danach kommt eine Ausbildung oder ein Studium- Und dann?
Im besten Fall fangen wir an zu Arbeiten. Doch was ist, wenn man nichts findet oder es die Umstände verhindern, einer Tätigkeit nachzugehen. Besonders Langzeitarbeitslose haben Schwierigkeiten sich wieder in ein Berufsfeld zu integrieren.

Durch die Einführung des neuen Teilhabechancengesetzes „MitArbeit“ schafft unser Mannheim gute Arbeit. Damit sollen Langzeitarbeitslose wieder zurück in die Arbeitswelt finden. Außerdem soll der Bezug von Sozialleistungen reduziert werden.

Durch gezielte Betreuung und Beratung wird den Arbeitssuchenden dabei geholfen, Fuß zu fassen. Arbeitgeber erhalten eine Bezuschussung, wenn sie Zugehörige jener Zielgruppe einstellen.

Um mit gutem Vorbild voranzugehen, bietet die Stadtverwaltung 70 neue Arbeitsplätze an. Für die Finanzierung des Projekts erhalten die Kommunen zunächst  insgesamt 1,38 Millionen Euro. Die endgültige Summe zur Unterstützung wird noch verhandelt.

Uns ist ein gutes Soziales Miteinander wichtig. Wir möchten allen die Perspektive auf gute Arbeit ermöglichen. Deshalb fördern und befürworten wir „MitArbeit“.