Antrag: B-Seite-Festival besser fördern

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Der Zuschuss für das B-Seite-Festival wird um 30.000 Euro in den Haushaltsjahren 2016/2017 erhöht und in der Finanzplanung fortgeschrieben. 

Begründung 

Das jährlich im März stattfindende B-Seite Festival ist ein herausragendes Kulturereignis, das weit über die Stadt hinausstrahlt. Es steht für visuelle Kunst in der Metropolregion Rhein-Neckar, welches an unterschiedlichen Spielorten in Mannheim verteilt sowie im städtischen Raum stattfindet. Dabei geht es um Video- und Medienkunst, audiovisuelle Live-Performances, Interventionen und Installationen. Zudem bieten renommierte Experten im Rahmen der internationalen VJ-Konferenz kostenlose Workshops und Vorträge rund um das Thema Bewegtbild an. 

Damit schafft man eine Ästhetik auf der Grundlage des Digitalen, die als neu wahrgenommen wird und bei der oftmals Genregrenzen überwunden werden. Damit spricht es genau die Menschen an, die für die Stadt Mannheim als Exzellenzen für die Strategie der Gewinnung von Nachwuchskräften stehen.  

Darüber hinaus gilt es mit als wichtigstes europäisches Festival seiner Art.  

Die Erhöhung ist für die Fortführung des Festivals unerlässlich.  

Dokument

A354/2015 SPDHerunterladen

Share your thoughts