Anfrage: Ertüchtigung von Zisternen als Reaktion auf den Klimawandel

Anfrage

Anfrage zur Sitzung des Gemeinderats am 22. Oktober 2019

Die Verwaltung wird gebeten, nachfolgende Anfrage alsbald zu beantworten:

1. Welche Zisternen in Mannheim an welchen Orten bestehen (welche davon speziell unter öffentlichen Plätzen)?

2. Welche Zisternen  (z.B. aus Weltkriegszeit) wurden außer Betrieb gestellt?

3. Wie wird die mögliche Nutzung von Zisternen zur Sammlung von Regenwasser, z.B. bei Starkregen beurteilt?

4. Wie wird die Möglichkeit der Nutzung von Zisternenwasser zur Bewässerung von öffentlichen Grünflächen im Falle potentieller Einschränkungen aufgrund von Wassermangel eingeschätzt?

5. Welche technischen Möglichkeiten bestehen, Zisternenwasser für die Nutzung zu heben?

6. Mit welchen Kosten ist für die Ertüchtigung in Gänze und für ausgewählte Beispiele zu rechnen?

Begründung:

Die klimatischen Veränderungen führen zunehmend zu Trockenperioden sowie Starkregen. In Mannheim bestehen und bestanden insbesondere mit Blick auf das potentielle Löschen von Bränden Zisternen.

Der Antrag will die Möglichkeit eruieren, diese zum einen zur Grundwasserschonenden Bewässerung von öffentlichem Grün sowie zur Sammlung von massiven Wasserflüssen aufgrund von Starkregen zu nutzen.

Dokument

Ergebnis

Erledigt durch Stellungnahme der Verwaltung

Share your thoughts