Antrag: Malschule im Jungbusch sichern

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen:  

Die Internationale Malschule der AWO im Jungbusch erhält 2016 und 2017 einen um 3.000 Euro erhöhten Zuschuss.  

Begründung 

Die Internationale Malschule ist ein multiethnisches Projekt, das Kinder und Jugendliche aus Migrantenfamilien erreicht, die sonst eher schwer anzusprechen sind. So erreicht das Projekt auch gerade Kinder aus dem südosteuropäischen Raum.  

Das Angebot umfasst auch eine Sprachförderung und stellt insgesamt einen wichtigen Baustein der Integrationsangebote im Stadtteil dar. Da die Zahl dieser Kinder und Jugendlichen wächst, soll das Angebot ausgeweitet werden.  

Dokument

A386_2015_A386_2015_SPDHerunterladen

Share your thoughts