Antrag: Fördertopf für Projekte gegen Rechtsradikalismus

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, einen Fördertopf für Projekte gegen Rechtsradikalismus, Antisemitismus und Islamophobie aufzulegen.

Begründung:

Die Ereignisse in Halle und anderswo zeigen: Auch die Zivilgesellschaft muss mehr Gesicht zeigen und sich gegen diese Entwicklungen stellen. Zur Förderung entsprechender Initiativen und Projekte können zweimal im Jahr gemeinnützige Vereine und Initiativen Projektanträge an die Stadt richten. Die Projekte müssen in Mannheim stattfinden, bevorzugt werden dabei Kooperationsprojekte mehrerer Vereine.

Dokument

Ergebnis

Mehrheitlich mit Änderung/teilweise beschlossen

Share your thoughts