Junge Menschen stärken: Zukunft angeleiteter Jugendgruppen für trans_Jugendliche und junge Erwachsene sichern

Antrag zu den Etatberatungen 2023

Der Gemeinderat möge beschließen:
PLUS e.V. erhält jährlich einen um 13.500 Euro erhöhten Zuschuss für die angeleiteten Gruppen für trans* Jugendliche und junge Erwachsene.

DienststelleTEHTFHSeite im Haushaltsplan
58JaNein475
HH-Plan 2023HH-Plan 2024HH-Plan 2025HH-Plan 2026
13.500 €13.500 € 13.500 €13.500 €

Antragsbegründung:

PLUS e.V. schafft mit den angeleiteten Jugendgruppen nicht nur Begegnungsräume für die jungen Menschen, sondern auch einen sicheren Zufluchtsort. Seit Anfang der 2000er Jahre erhalten zwei Gruppen für Jüngere jährlich eine Förderung der Stadt Mannheim von je 4.500 Euro. Die übrigen drei Gruppen erhalten momentan jedoch keine kommunale Unterstützung. Damit sie weiter Bestand haben können, ist eine Zuschussanpassung nötig.

Dokument

Status

mit Mehrheit beschlossen

Share your thoughts