Antrag: LSBTTIQ-Stelle erweitern

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, die LSBTTIQ-Stelle um eine halbe Stelle zu erweitern, um öffentlichkeitswirksame Projekte und die weitere Vernetzung und Aufklärung in die Stadtgesellschaft hinein zu fördern. Die dann vorhandenen zwei Stellen sind paritätisch zu besetzen.

Begründung:

Die Stelle der Städtischen Beauftragten für die LSBTTIQ-Community war einer der großen Fortschritte, die wir in Mannheim nach jahrelanger Diskussion erzielen konnten. Wichtig ist, die Arbeit vor allem außerhalb der Stadtverwaltung auszubauen. Damit baut man die Diskriminierung von Menschen in Mannheim aufgrund ihrer sexuellen Identität ab und trägt damit zum strategischen Ziel der Stadt bei, vielfältige menschliche Identitäten und Lebensentwürfe in der Stadtgesellschaft in der Breite anzuerkennen.

Dokument

getfile.asp9_Herunterladen

Ergebnis

Mit Mehrheit beschlossen.

Mehr zum Thema

[pt_view id=“779b08d1se“]

Jetzt unterzeichnen für den Zusammenhalt in Mannheim

Share your thoughts