Maßnahmen gegen Trinkerszene an den Haltestellen der RNV in der Seckenheimer Straße

Antrag

Antrag zur Sitzung des Gemeinderates am 10. Februar 2015 

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Die Verwaltung ergreift in Abstimmung mit der RNV GmbH geeignete Maßnahmen, um der Etablierung einer sog. Trinkerszene, insbesondere an Straßenbahnhaltestellen in der Seckenheimer Straße in der Schwetzingerstadt entgegenzuwirken.  

Begründung:  

Seit geraumer Zeit kann in der Seckenheimer Straße insbesondere an den Haltestellen der Linie 6 „Werderstraße“ (stadteinwärts) und Traitteurstraße (stadtauswärts) sowie an der Ecke Traitteurstraße/Rheinhäuserstraße die Etablierung einer sog. Trinkerszene festgestellt werden, die zunehmend Fahrgäste, Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Gewerbetreibenden beeinträchtigt. Die Verwaltung sollte in Abstimmung mit der RNV GmbH geeignete Maßnahmen ergreifen, um dieser Situation entgegenzuwirken.  

Dokument

A030/2015 SPDHerunterladen

Share your thoughts