Antrag: Bekämpfung der Kinderarmut in Mannheim

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen:

Um die bisherigen Aktivitäten der Stadt Mannheim im Kampf gegen Kinderarmut strukturiert weiterzuentwickeln, erarbeitet die Verwaltung ein tragfähiges Konzept sektorenübergreifender
Planung und Umsetzung von integrierten Hilfeangeboten.

Hierfür wird eine Anschubfinanzierung in Höhe von jeweils 20.000 € in den Jahren 2018/2019 zur Verfügung gestellt.

Begründung

Die Kinderarmut in Mannheim liegt trotz eines breiten Unterstützungssystems für Kinder aus benachteiligten Familien immer noch auf einem zu hohen Niveau.

Die Stadt Mannheim hat in den 7 Handlungsfeldern zum Zielmanagementsystem der Bekämpfung von Kinderarmut explizit Priorität eingeräumt.

Die Anschubfinanzierung stellt als kommunale Co-Finanzierung sicher, dass die der Stadt in Aussicht gestellten Fördermittel des Sozialministeriums zur Bekämpfung von Kinderarmut erfolgreich beantragt werden können.

Dokument

A699-2017_SPD_200Herunterladen

Share your thoughts