Antrag: Jugendtreff Zündholz

Antrag

Antrag zur Sitzung des Gemeinderates am 26. Juli 2016 

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Die Verwaltung wird beauftragt, einen Verkauf des ehemaligen Zündholz-Wohnhauses im Gewerbegebiet Zündholz, in dem bis vor kurzem der Jugendtreff untergebracht war, zu prüfen. 

Mit dem gewonnenen Erlös soll eine Umsetzung der Pläne, den Jugendtreff in der Gerhart-Hauptmann-Schule unterzubringen, finanziert werden. 

Begründung: 

Der vom IB betriebene Jugendtreff kann seit 2015 nicht mehr in der Immobilie betrieben werden, da das Gebäude abbruchreif ist.  

Seit 2013 wurde nach einer Alternativunterbringung gesucht und eine Möglichkeit wäre die Unterbringung in der Gerhart-Hauptmann-Schule. Die finanziellen Mittel um die baulichen Voraussetzungen in Räumlichkeiten der Schule zu schaffen, sind nicht im Haushalt eingestellt. Ein Teil der Mittel aus dem Verkauf des Zündholz-Gebäudes könnte hierfür verwendet werden. 

Dokument

A196_2016_A196_2016_SPD-jugendtreff-zuendholzHerunterladen

Ergebnis

Teilweise beschlossen – Der Erlös wird zweckgebunden für den Jugendtreff verwendet.

Mehr zum Thema

[pt_view id=“8adcde0qx3″]

Hier unterzeichnen, um junge Menschen zu stärken

Share your thoughts