Antrag: Nächtliche Videoüberwachung an bestimmten Schulen

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, an bestimmten Mannheimer Schulen außerhalb der Schulzeiten (22.00-05.00 Uhr) eine Videoüberwachung zu installieren. 

Begründung: 

In Schulen in manchen Gebieten wird immer wieder nachts (vor allem an Wochenenden) eingebrochen. Hier könnte eine Videoüberwachung abschrecken und zu weniger Einbrüchen führen. Die meisten Schulen haben Alarmanlagen, diese sind jedoch zum Teil veraltet und lösen immer wieder Fehlalarme aus. Bei jedem Alarm müssen die Schulhausmeister zu ihren Schulen fahren und prüfen, ob ein Einbruch, oder ein Fehlalarm vorliegt. Eine  Kameraüberwachung könnte auch diesem Problem Abhilfe verschaffen.  

Eine Videoüberwachung zu Zeiten, an denen der Schulbetrieb stattfindet, lehnen wir ausdrücklich ab. 

Dokument

A354_2017_A354_2017_SPDHerunterladen

Ergebnis

Schriftlicher Bericht/Vorlage wurde zugesagt.

Mehr zum Thema:

[pt_view id=“4b86bcfr3w“]

Jetzt unterzeichnen für mehr Sicherheit

Share your thoughts