Antrag: Regelmäßige Unterrichtung des Kulturausschusses zum Nationaltheater

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Verwaltung und die Intendanz berichten bei jeder Sitzung des Kulturausschusses über die Sanierung des NTM. Dabei stellen sie insbesondere Themen wie die Suche nach Ersatzspielstätten, der Stand von Gesprächen mit Land und Bund, Bauzeitenplanungen usw. den Mitgliedern des Kulturausschusses vor. Die Verwaltung bestimmt, ob die Information im öffentlichen oder nicht öffentlichen Teil präsentiert wird.

Begründung:

Die Sanierungsarbeiten des NTM sind das wichtigste und größte kulturpolitische Vorhaben in unserer Stadt. Dieses muss durch die Stadträtinnen und Stadträte als Entscheider über finanzielle Maßnahmen eng begleitet werden. Bislang war diese Begleitung nur eingeschränkt möglich, da Entscheidungsprozesse außerhalb des Gremiums deutlich früher diskutiert wurden als bei den Entscheidern selbst. Das soll sich in den nächsten Monaten durch eine kontinuierliche Berichterstattung ändern.

Dokument

A039_2019_A039_2019_SPD_Regelmaessige_Unterrichtung_des_Kulturausschusses_zum_NationaltheaterHerunterladen

Ergebnis

Stellungnahme: Der Kulturausschuss erhält regelmäßig Kenntnis zum Nationaltheater.

Mehr zu diesem Thema:

[pt_view id=“8ce108anfw“]

Jetzt unterzeichnen für eine starke Kulturszene in Mannheim

Share your thoughts