Kategorien
Gute Nachrichten Soziales Miteinander

Psychologische Lesben- und Schwulenberatung gestärkt

Im Rahmen der Haushaltsberatungen ist es uns gelungen, die Arbeit und Beratungsangebote des Vereins der Psychologischen Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar (PLUS) weiter zu stärken.

Eigentlich sollte es egal sein, wen wir lieben. Für viele aufgeschlossene Menschen gilt das Motto:

„Love is love.“

Trotzdem haben immer noch viele Mitglieder der LSBTTIQ-Gemeinschaft Probleme mit Diskriminierung. Deshalb ist die Arbeit von PLUS wichtig. Der Verein will alle lsbttiq Menschen und ihre Angehörigen sowie alle Fachkräfte ansprechen, die Informationen und/oder Unterstützung suchen.

PLUS bietet psychologische Beratung für Einzelpersonen, Paare und Familien an, z. B. in Krisen- und Konfliktsituationen, zu Coming-Out, Partnerschaft und anderen Lebensthemen.

Im Zuge der Haushaltsberatungen ist es uns gelungen, dass der Gemeinderat diese wichtige Arbeit noch besser unterstützt. So gibt es mehr Zuschüsse für Arbeit mit queeren Geflüchteten.

Die Aufklärung an Schulen (POWER UP) und Fortbildung für Multiplikator*innen wird weiter ausgebaut. Die Nachfrage ist beständig größer als die Möglichkeiten. Nun werden doppelt so viele Klassen wie bisher die Möglichkeit bekommen, Gewaltprävention im Bereich LSBTTIQ kennenzulernen,

Wir stehen für eine offene Gesellschaft, in der jeder seine eigene Identität ausleben kann. Nur dadurch schaffen wir ein soziales Miteinander und stärken den Zusammenhalt in der Gesellschaft.

Sei auch du Teil eines guten sozialen Miteinanders!

Jetzt unterzeichen