Antrag: Städtischen Anteil am Sportstättenbau erhöhen

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, den städtischen Anteil bei der Förderung des Sportstättenbaus von 40% auf 50% zu erhöhen.

Begründung:

Bisher bezuschusst die Verwaltung 40 % der zuschussfähigen Gesamtkosten, die Vereine bei der Sanierung und Erweiterung ihrer Sportstätten haben, 30 % der zuschussfähigen Gesamtkosten übernimmt der Badische Sportbund. Nun soll der städtische Anteil auf 50% der zuschussfähigen Gesamtkosten erhöht werden, wie es in anderen Städten (z.B. Karlsruhe), bereits getätigt wird. Dies würde den Handlungsspielraum der Vereine erweitern.  Durch diese Erhöhung kann die Stadt Mannheim den Vereinen direkt helfen und den Sportstandort Mannheim weiter stärken.

Dokument

getfile.asp13Herunterladen

Ergebnis

Mit Mehrheit beschlossen.

Mehr zum Thema

[pt_view id=“779b08d1se“]

Jetzt für guten Sport unterzeichnen

Share your thoughts