Zukunft schaffen: Öffentliche Fläche/Platz nach Partnerstadt Haifa benennen

Antrag zur Sitzung des Gemeinderats am 6. Februar 2024

Der Gemeinderat möge beschließen:

Eine öffentliche Fläche/ein Platz in Mannheim soll nach unserer Partnerstadt Haifa benannt werden. Durch diese Benennung soll in unserer Stadt ein deutliches Signal zur Solidarität mit den Menschen in Israel gesendet werden.

Begründung:

Nach vier der vierzehn Partnerstädte Mannheims sind öffentliche Flächen benannt, nach Haifa noch nicht. Jetzt eine öffentliche Fläche nach unserer Partnerstadt in Israel zu benennen zeigt, dass die Stadt Mannheim sich mit den Menschen in Israel solidarisiert. Dieses Zeichen hat eine weit größere Strahlungskraft als die Benennung des Besprechungsraumes im Technischen Rathaus, der bereits nach Haifa benannt ist. Dieses Vorhaben sollte nicht lange herausgezögert, sondern baldmöglichst angegangen werden. Der Förderverein Städtepartnerschaften hat einstimmig beschlossen, dieses Vorhaben zu unterstützen.

Dokument

Share your thoughts