Antrag: Attraktivere Infrastruktur für Sport und Freizeit im Unteren Luisenpark

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen:

Es werden Planungsmittel eingestellt, um eine attraktivere Infrastruktur für Sport und Freizeit (Toilettenanlagen, Umkleidekabinen etc.) im Unteren Luisenpark zu planen.

Begründung:

Um mehr Menschen zum Sport machen zu bewegen, ist der Untere Luisenpark ein erfolgreiches Instrument mit den kostenlosen Sport- und Freizeitflächen mitten in der Stadt.

Gerade auch durch das erfolgreiche städtische Angebot „Sport im Park“ sind nochmals deutlich mehr Menschen dazugekommen. Die bestehenden Umkleide-, und Sanitäranlagen entsprechen jedoch nicht dem notwendigen Standard und auch nicht dem modernen Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Um dem Wirkungsziel „Die Infrastruktur ist nach dem Stand der Technik und nach den zukunftsweisenden Bauweisen optimiert“ zu entsprechen, sollte hier eine entsprechende einfache und
bedarfsgerechte Planung und Realisierung erfolgen.

Dokument

A701_2017_SPD_244Herunterladen

Share your thoughts