Antrag: Beteiligung am Landesprogramm „Gute und sichere Arbeit“

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Die Stadt Mannheim beteiligt sich an einer Neuauflage des Landesprogramms „Gute und sichere Arbeit“. 

Begründung: 

Das Landesprogramm „Gute und sichere Arbeit“ lief Ende 2016 aus. Dieses Programm stellte ein gelungenes Beispiel dar für die Schaffung eines sozialen Arbeitsmarktes dar. Es soll zur Integration von Arbeitslosen in den ersten Arbeitsmarkt beitragen. Die geförderten Maßnahmen und Projekte sind besonders ausgerichtet auf jüngere Menschen ohne Berufsausbildung und Langzeitarbeitslose, insbesondere Alleinerziehende, Ältere oder Migrantinnen und Migranten.  

Aus Mannheimer Sicht waren die Ergebnisse dieses Projektes sehr hilfreich. Die Landesregierung Baden-Württemberg tut gut daran, eine Neuauflage zu beschließen. Sollte dies der Fall sein, sollte sich die Stadt Mannheim erneut am Programm beteiligen. 

Dokument

A195_2017_A195_2017_SPDHerunterladen

Ergebnis

Mehr zum Thema:

[pt_view id=“7f1860bog2″]

Jetzt unterzeichnen für gute Arbeit

Share your thoughts