Gute Nachricht: Der Barrierefreier Rad- und Fußgängerüberweg in der Boveristraße ist fertig!

Der Bau eines barrierefreien Rad- und Fußgängerüberwegs in der Boveristraße ist im Juli 2022 abgeschlossen worden. Damit schließt das vollendete Brückenbauwerk die letzte Lücke einer attraktiven Radverbindung, die bereits im Rahmen des Baus der Stadtbahn Nord angelegt wurde und nun durchgängig bis in den Käfertaler Wald führt. Die Rampe ermöglicht dadurch auch die hindernisfreie Überquerung der östlichen Riedbahn entlang des Grünzugs Nord, der zwischen Käfertal und Waldhof verläuft.

Der neue Treppenturm sowie die Rampe auf der Käfertaler Seite vollenden somit einen wichtigen Rad- und Fußgängerweg über die Riedbahn. Mit der Fertigstellung des Überwegs ist eine wichtige Radverbindung zwischen Käfertal und Wohlgelegen entstanden, die nicht nur die beiden Stadtteile verbindet, sondern auch eine Durchfahrt in Richtung Innenstadt ermöglicht. Für die Sicherheit auf der Brücke sorgen eine energieeffiziente Beleuchtung, ein höheres Geländer wie auch eine rutschfeste Beschichtung.

Die Gesamtkosten betragen 3,5 Millionen Euro, die das Land Baden-Württemberg, mit der Förderung durch das Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz im Bereich des Rad-und Fußverkehr, mit einem Betrag von mehr als einer Millionen Euro unterstützt.

Zusätzlich zu dem Ausbau der Überbrückung wurden auch die Fahrbahn der Boveristraße, die Ampelanlage, der Geh- und Radweg, die Straßenbeleuchtung sowie die barrierefreie Bushaltestelle der RNV erneuert.

Share your thoughts