Antrag: Moderne Mobilität für alle: Öffentlichen Nahverkehr auf dem Wasser erweitern

Antrag

Der Hauptausschuss möge beschließen:

Die Verwaltung prüft zusätzliche Mobilitätsformen, um den öffentlichen Nahverkehr auf dem Wasser zu erweitern. Möglicher Einsatzbereich: Speyer bis Worms und Heidelberg.

Geprüft werden mindestens folgende Mobilitätsformen:

1. zusätzliche Fähren;

2. eine Seilbahn (für Personen und Güter);

3. Wassertaxis.

Begründung:

Statt einer weiteren Reinquerung für den motorisierten Individualverkehr benötigen wir zusätzliche Mobilitätsformen. Seilbahnen, sowohl für Personen als auch für Güter, weitere Fähren und Wassertaxis sind Alternativen und Voraussetzung dafür, dass deutlich mehr Menschen auf ihre tägliche Fahrt alleine im Auto über wenige Kilometer von einer Seite der Region auf die andere verzichten. Zudem würde dadurch die Region deutlich besser angebunden und die Lebensqualität erhöht, wie die Studie des Büros Jan Gehl Architects eindrucksvoll zeigt. Deshalb ist es wichtig, den Einsatz dieser zusätzlichen und im Vergleich zu einer Autobrücke relativ schnell einsetzbaren Mobilitätsformen zu prüfen.

Dokument

A279_2019_A279_2019_SPD_Moderne_Mobilitaet_fuer_alle_Oeffentlicher_Nahverkehr_auf_dem_Wasser_e_1Herunterladen

Ergebnis

Mehr zum Thema:

[pt_view id=“2ce4becyqo“]

Jetzt unterzeichnen für eine bessere Mobilität in Mannheim

Share your thoughts