Kategorien
Zukunft schaffen

Antrag: Moderne Mobilität für alle: Fuß- und Radverbindungen zwischen Mannheim und Ludwigshafen ausbauen

Das „21-Punkte-Programm für mehr Radverkehr“ muss noch weiter ausgebaut werden, um Mannheim fit für die Zukunft zu machen.

Antrag

Der Hauptausschuss möge beschließen: 

Die Verwaltung prüft zusätzliche Fuß- und Radverbindungen zwischen Mannheim und Ludwigshafen etwa im Bereich zwischen Ludwigshafen-Süd und dem Lindenhof sowie im Norden zwischen der BASF und der Mannheimer Seite. 

Begründung: 

Die Studie des Büros Jan Gehl Architects belegt die Bedeutung von zusätzlichen Verbindungen für Fußgängerinnen und Fußgänger und Radfahrende zwischen Mannheim und Ludwigshafen. Die Alternativen, um zur anderen Flussseite zu gelangen, werden deutlich erhöht. Bisherigen Autofahrenden steht eine schnellere, umweltverträgliche Verbindung zur Verfügung, die vorhandenen Straßenbrücken werden entlastet und somit die Mobilität für alle wesentlich verbessert. Zudem rücken die Schwesterstädte Mannheim und Ludwigshafen räumlich und atmosphärisch näher zusammen. Mit zusätzlichen Angeboten zur Verbesserung des Aufenthalts auf beiden Flussseiten erhöht sich die Attraktivität beider Städte und der gesamten Region. 

Mehr zum Thema  Rad- und Nahverkehr auf Franklin jetzt verbessern!

Im Vergleich zu einer weiteren Autobrücke sind zusätzliche Fuß- und Radverbindungen deutlich kostengünstiger und schneller umsetzbar. 

Dokument

Ergebnis

Anliegen wird in der Verwaltung geprüft/aufgenommen.

Mehr zum Thema

[pt_view id=“2ce4becyqo“]

Jetzt unterzeichnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.