Antrag: Sichere Gepäckaufbewahrung in der City

Antrag

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Die Verwaltung prüft, an welchen Stellen im Bereich der Planken und der Breiten Straße Möglichkeiten der sicheren Gepäckaufbewahrung für insbesondere Radfahrerinnen und Radfahrer geschaffen werden können. Der Einzelhandel soll als möglicher Kooperationspartner in die Überlegungen eingezogen werden. 

Begründung

In den letzten Jahren nimmt der Radverkehr innerhalb der City zu. Auch das Einkaufen wird zunehmend mit dem Fahrrad erledigt. Jedoch ist während der Zeit des Aufenthalts eine sichere Aufbewahrung für die getätigten Einkäufe, mitgeführte Rucksäcke oder Satteltaschen nicht möglich. 

Eine sichere Gepäckaufbewahrung würde die Attraktivität für Radfahrerinnen und Radfahrer zum längeren Verweilen erhöhen. Dies würde auch dem Einzelhandel zugutekommen. Hier wäre es denkbar, dass der Einzelhandel Möglichkeiten der Gepäckaufbewahrung als Angebot in ihren Läden für ihre Kunden bereitstellt. 

Dokument

A227_2017_A227_2017_SPDHerunterladen

Ergebnis

Sichere-Gepäckaufbewahrung-in-der-City.asp1_Herunterladen

Mehr zum Thema:

[pt_view id=“73dede58d3″]

Jetzt unterzeichnen für guten Radverkehr

Share your thoughts